CYBERRISIKO-CHECK
NACH DIN SPEC 27076 (BSI)

IT-SICHERHEIT-CHECK FÜR KMU:
EFFIZIENT UND BEZAHLBAR

In der heutigen digitalen Welt ist IT-Sicherheit für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) von größter Bedeutung. Cyberangriffe sind mittlerweile keine Seltenheit mehr und können Unternehmen jeder Größe treffen. Die Konsequenzen eines solchen Angriffs können gravierend sein:

  • Finanzielle Verluste: Datendiebstahl, Betriebsunterbrechungen und Lösegeldforderungen können erhebliche finanzielle Schäden verursachen.
  • Reputationsschaden: Ein Cyberangriff kann das Vertrauen von Kunden und Geschäftspartnern in Ihr Unternehmen stark erschüttern.
  • Verlust der Wettbewerbsfähigkeit: Unternehmen, die Opfer eines Cyberangriffs werden, riskieren ihre Wettbewerbsfähigkeit durch den Verlust wichtiger Daten und Systeme.

 

Daher ist es unerlässlich, dass KMU geeignete Maßnahmen zur IT-Sicherheit ergreifen.

DAS KLEINE IT-SECURITY-AUDIT

Der BSI-Grundschutzkatalog bietet zwar eine umfassende Orientierung, kann jedoch für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit begrenzten Zeit- und Ressourcenbudgets eine erhebliche Herausforderung darstellen. An dieser Stelle kommt der Cyberrisikocheck nach DIN SPEC 27076 ins Spiel.

Das BSI hat diesen kompakten Check speziell für KMU bis 50 Mitarbeiter entwickelt, um diesen einen pragmatischen und effizienten Ansatz zur Verbesserung ihrer IT-Sicherheit zu bieten. Der Check basiert auf dem BSI-Grundschutzkatalog und umfasst 27 essenzielle Anforderungen, die für die meisten KMU relevant sind.

Als Ergebnis erhalten Sie einen detaillierten Bericht mit Handlungsempfehlungen, den wir Ihnen ausführlich präsentieren. Diese Empfehlungen sind nach Dringlichkeit geordnet und enthalten auch Hinweise darauf, welche staatlichen Fördermaßnahmen Sie zur Verbesserung der IT-Sicherheit in Anspruch nehmen können.

DIN SPEC 27076
WAS BEDEUTET DAS FÜR MEIN UNTERNEHMEN?

Mit der DIN SPEC 27076 hat das BSI eine wertvolle Unterstützung für KMUs geschaffen, um den Einstieg in die Cybersicherheit zu erleichtern – und das zu einem erschwinglichen Preis. Mittelständische Unternehmen können damit ihre Cyberrisiken bewerten und sofort geeignete Schutzmaßnahmen umsetzen. Dieser Standard stellt somit den ersten Schritt zu einer umfassenden IT-Sicherheitsstrategie für den Mittelstand dar.

Sie schützen sich besser vor finanziellen Verlusten, erhöhen Ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber IT-Bedrohungen, stärken das Vertrauen Ihrer Stakeholder und schaffen sich so einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz.

Jedes KMU sollte die DIN SPEC 27076 zu seinem eigenen Vorteil nutzen, um seine Cybersicherheit zu stärken und sich den Herausforderungen der digitalen Welt erfolgreich zu stellen.

Ihre direkten Vorteile des CyberRisiko-Checks

SCHNELLE IT-SICHERHEITSBEWERTUNG

Erhalten Sie in nur wenigen Stunden eine umfassende Einschätzung Ihrer IT-Sicherheitssituation – schnell, effizient und praxisnah.

VERSTÄNDLICHER
ANSATZ

Die 27 IT-Sicherheitsanforderungen sind leicht verständlich formuliert und praxisnah gestaltet, sodass auch Unternehmer ohne tiefgreifende IT-Kenntnisse sie problemlos nachvollziehen können.

KOSTENEFFIZIENTER
CHECK

Der Check ist speziell auf KMU zugeschnitten und daher kosteneffizient. Verbessern Sie Ihre IT-Sicherheit, ohne hohe Investitionen tätigen zu müssen.

PRAKTISCHE VERBESSERUNGS-VORSCHLÄGE

Identifizierte Schwachstellen werden mit konkreten Handlungsempfehlungen zur Verbesserung Ihrer IT-Sicherheit begleitet, sodass Sie gezielte Maßnahmen ergreifen können.

FÖRDERUNG


In einigen Bundesländern, wie Baden-Württemberg, wird die Durchführung des Cyberrisikochecks mit bis zu 50 % der Kosten gefördert. Wir beraten Sie gerne.

STÄRKUNG DES KUNDENVERTRAUENS

Wichtiges Signal für Ihr Unternehmen: Die Teilnahme am CyberRisiko-Check erhöht das Vertrauen von Kunden und Geschäftspartnern in Ihre IT-Sicherheit.

WIE LÄUFT DER CYBERRISIKO-CHECK AB?

Beim CyberRisikoCheck befragen wir Sie in einem ein- bis zweistündigen Interview zur IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen. Dabei werden 27 Anforderungen aus sechs Themenbereichen daraufhin überprüft, ob Ihr Unternehmen diese erfüllt. Für die Antworten werden nach den Vorgaben der DIN SPEC Punkte vergeben.

Als Ergebnis erhalten Sie einen ausführlichen Bericht, der unter anderem die Punktzahl und für jede nicht erfüllte Anforderung eine Handlungsempfehlung enthält. Die Handlungsempfehlungen sind nach Dringlichkeit gegliedert und enthalten Hinweise darauf, welche staatlichen Fördermaßnahmen (auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene) Sie in Anspruch nehmen können, um Ihre IT-Sicherheit zu verbessern.

WARUM DIE dsgvoNORD IHR PARTNER FÜR IT-SICHERHEIT IST

Unser ganzheitlicher Ansatz macht uns zu einem herausragenden Partner in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit.